Das sagen einige

unserer Teilnehmer ...

Teilnehmer­stimmen

Das sagen ehemalige Teilnehmer unserer Seminare über uns und unsere Co-Trainer ...

Das Seminar hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Das Pferd hat unmittelbar auf meine Aktionen reagiert. Die Reaktionen waren teilweise sehr überraschend. Im beruflichen Kontext habe ich selten so eine direkte und ehrliche Reflexion erhalten. Die Erfahrungen aus dem Seminar werde ich für mich nutzen können.

Katja Schneider, Projektleiterin

In Resonanz mit den Pferden

Ich frage mich, geht das denn so?

Ich leite ein Unternehmen irgendwo.

Nun soll ich in Resonanz mit den Pferden geh`n

und Parallelen zu meinem Führungsstil seh`n?

Da steh`n sie nun, die edlen Pferde,

im Fluss der Bewegung ihrer Herde.

Was machen sie, wenn ich zu ihnen geh`?

Was machen sie, wenn ich am Rande steh`?

Nach einigen Schritten schon spüre ich,

die Begegnung mit ihnen erdet mich.

Tatsächlich entsteht hier im weichen Sand

so etwas wie ein Beziehungsband.

Die Pferde, sie spiegeln mein wahres Ich,

so wie ich wirke, nun frage ich mich,

ist das mein Stil im Arbeitsleben?

Hier wird es eine Antwort geben.

(Danke für das tolle Seminar, Sabine!)

Corinna Löffler, Lehrerin

Dieser Workshop war für mich interessant. Ich konnte erleben, wie ich auf ein unbekanntes Team (3 Pferde) wirke und wie auch das Team neugierig und unsicher war, so wie ich. Für mich war es Adrenalin pur, da solche Situationen mich auch im Berufsleben immer wieder fordern. Hier war die besondere Herausforderung, dass es sich um Pferde handelt, bei denen das gesprochene Wort keine Wirkung hat.

Dieser Workshop ist aus meiner Sicht für Führungskräfte und angehende Führungskräfte gut geeignet. Es wird von dem Teilnehmer gefordert, sich auf neue Situationen einzulassen, sich in ein Team (Pferde) zu integrieren und die Führung aufzubauen, aufzunehmen bzw. zu übernehmen. Dieses erfolgt über die Ausstrahlung der Körpersprache und Stimme. Es ist interessant, dieses sowohl positiv als auch negativ zu erleben. Unterstützt wurden die Erfahrungen durch eigene Beobachtung und Gruppen-/Einzel-Feedbacks.

Fazit: Es ist ein Workshop, wo sich jeder ausprobieren kann und durch gutes Feedback sein Verhaltensmuster erkennen und/oder auch verändern kann.

Ich würde diesen Workshop als Ergänzung zu anderen Persönlich­keitsworkshops empfehlen.

Anmerkung: Es wäre gut, das Erlernte/Beobachtete nochmal anzuwenden, evtl. durch einen follow-up-Workshop.

Wolfgang Schumacher, Osterholz-Scharmbeck

Kein Führungs­kräfte-Seminar hat mich so nachhaltig beeindruckt wie mein erstes Coaching mit Pferden!

Ich hatte ein sehr spannendes Erlebnis mit dem Trainingspartner Pferd ...
Als ich mein Ziel klar vor Augen hatte und ich sehr bewusst das Pferd durch die einzelnen Stationen des Parcours geführt habe, folgte es mir freiwillig und anstandslos. Im weiteren Verlauf des Parcours spürte ich eine Unsicherheit in mir aufkommen, die sich sofort auf das Pferd übertragen hat. Die Situation kippte und das Pferd folgte mir nicht mehr. Unmittelbarer kann eine Spiegelung der inneren Haltung nicht erfolgen ... .

Ich fand es im Training auch beeindruckend, wie schnell uns als Gruppe immer wieder der Brückenschlag zum Führungsalltag gelungen ist.

Ralf Bödeker, Meister